A+ A A-

Rodeln ist mehr als Schlitteln

sportrodler

Rodeln ist ein attraktiver, dynamischer und toller Sport, der nur durch das richtige Geräte, eben einer Rodel ausgeübt werden kann. Schlitteln macht Spass, aber sportlich sich weiterentwickeln ist auf diesem eigentlichen musealen Transportgerät unmöglich. Nur auf einer Rodel kann das sportliche Engagement weiterentwickelt und gefördert werden.
 
Die Weiterentwicklung eines Schlittens ist die Rodel. Und bei der Rodel unterscheidet man zwischen einer Freizeit-, Sport- oder sogar Rennrodel. Alle sind aufsteigende Entwicklungen eines Sportgerätes, mit dem nationale und internationale Rennen durchgeführt werden. Im Rahmen einer nationalen Serie führt der Schweizerische Rodelverband Swiss Sliding Naturbahn eine Sportrodel-Rennserie  durch, wo die sportlichen Möglichkeiten und Leistungen einer Rodel aufgezeigt werden.
 
Die weitere Entwicklung der Sportrodel ist die Rennrodel. Diese wird ausschliesslich auf Natureisbahnen durchgeführt. Es ist eine weitere sportliche Entwicklung des Naturbahnrodelsportes und stellt die höchsten sportlichen  Herausforderungen dar. Nur für gut ausgebildete und trainierte Athleten und bildet den internationalen Leistungssport, bei dem auch die Schweiz mit einer kleinen Mannschaft vertreten ist.
 
Wer zu sportlichen Höchstleistungen kommen möchte, kann sich bei Schweizerischen Rodelverband über Trainings- und Unterstützungsmassnahmen informieren.

Hier einige sportliche Impressionen.

Letzte Änderung am
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

BFU Bussalp grindelwald sports Seilbahnen Schweiz swiss sliding naturbahnrodeln Graf Schlitten
© Franz Hofmann - Schweizer Rodelverband

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration